Und wann???

 

Na, wann immer Sie wollen!

Suchen Sie sich ein Stück aus und einen Termin - und schreiben Sie uns eine schmucke e-mail, das geht prima auf unserer Kontakt-Seite.

Wir melden uns dann gaaanz schnell zurück.

Einzige Bedingung:

Zwölf Leute passen locker in unseren "Theater-Saal", (Kindergruppen - 15 Plätze). Wir spielen aber auch schon für sechs. Und wenn Sie hoch und heilig versprechen, durch lautstarke Oooh´s und Aaah´s, durch Jauchzen und Quieken uns eine rappelvolle Bude vorzugaukeln, - na dann, - zur Not und ausnahmsweise auch mal für fünf!

Sollten Sie jedoch keine Menschenseele hier in Berlin kennen, fragen Sie uns ruhig trotzdem, vielleicht können wir ja noch ein kleines zusätzliches Zuschauerhäufchen zusammentrommeln.

Also probieren Sie es aus. Wir würden uns freuen. Wir spielen nämlich seeeeehr gern!

                                     

 

                  

 JUNI

Den Juni haben wir zum "RÜBEN-MONAT" erkoren. Wir freuen uns schon sehr, endlich wieder einmal für Kitas und Grundschulen

 

       DAS RÜBCHEN UND DER MONDFROSCH

                                    herzeigen zu können,

        aber wir spielen auch zweimal öffentlich für alle Rübensirup-  

        Schleckermäulchen ab 5 - und zwar

 

            am   22.06. 2019     um 16.00 Uhr    und

            am   23.06. 2019      um 11.00 Uhr.

 

 JULI  

Es gibt noch eine RÜBCHEN -Sonder- Vorstellung     

             

              am   05.07.2019       um 11.00 Uhr

 

Und dann werden wir wieder, nun schon zum dritten male, bei den Figuren-Theatertagen in Lehesten/Thür. auftreten, gemeinsam mit anderen Papier-, Figuren- und Marionetten-Theatern und einem fabelhaften Schattentheater. Vom 26. - 28. Juli zeigen wir auch dort noch einmal DAS RÜBCHEN UND DER MONDFROSCH.

 

AUGUST

Wir sind überglücklich, Hannes Papirnik aus Essen mit seinem Papiertheater als Gast bei uns begrüßen zu können! Er spielt in einem alten Kirmeswagen jedes Jahr eine andere Oper - und da er im September das Programm wechselt, ist dies tatsächlich die einzige Möglichkeit, ihn noch kurz vorher mit seiner urkomischen und fabelhaften Version von Rossinis Barbier von Sevilla zu erleben.

                      Lassen Sie sich das nicht entgehen!

 

 

 

Bisher feststehende Termine:

 

Anlässlich der Berliner Märchentage zeigen wir noch einmal am

 

13.11.2019 um 19.00 Uhr  "DER KLEINE UND DER GROßE KLAUS"

mit Tuba- Live- Musik, geblasen vom Musicantus virtuosus Michael Vogt,

                                              sowie ein

 

Gastspiel von Christina Siegfried (paperback papiertheater Halle)

16.11.2019  19.00 Uhr   und   17.11.2019   11.00 Uhr

"DER GERN-GROß-WERDEN-WÜNSCHENDE KÖNIG UND SEIN NARR"

 

............................................................................................................

Am 30.11./ 01.12.2019 gastieren wir beim Papiertheater-Treffen auf Schloss Burgau in Düren.

 

Am 18.01.2020 nehmen wir zum ersten mal als special guest an der Marzahner LESENACHT AN DER M8 - mit einem 3-teiligen Programm teil.